Kategorie: Sommer

Sicherheit auf Reisen – die Travel Risk Map zeigt die Risiken

Urlaubsplanung Sicherheit

Eine 100-prozentige Sicherheit wird es nicht geben. Doch es hilft auf jeden Fall zu wissen, welche Risiken im Reiseziel der Träume bestehen, worauf man achten und was man vielleicht besser lassen sollte.

Die von dem Unternehmen International SOS erstellte interaktive Travel Risk Map richtet sich zwar vorwiegend an Organisationen und Geschäftsreisende. Doch auch Urlauber können sich hier einen Einblick in die allgemeine Sicherheits- und Versorgungslage des angepeilten Urlaubsziels verschaffen.

Für jedes Land lassen sich die Risiken hinsichtlich Gesundheit und Medizin, Reisesicherheit und Verkehrssicherheit abrufen. Die Einteilung erfolgt in fünf Risikostufen: unerheblich, gering, mittel, hoch und extrem. Welches Risiko man bereit ist einzugehen, muss dann natürlich jeder selbst entscheiden…

SMILE! Urlaubsfotos mit rechtlichen Tücken

Honeymoon. Photography, Rights to images

Kein Urlaub ohne Erinnerungsfotos. Ob Selfie im Großstadtgewimmel, Schnappschuss beim Sonnenuntergang oder kunstvoll inszenierte Landschaftsaufnahme – dank modernster Kameratechnik kann heutzutage jeder Laie tolle Fotos machen. Und natürlich lässt man die nicht wie in alten Zeiten im privaten Fotoalbum verstauben. Weiterlesen

Die Reiseapotheke

Ein kleiner Geheimtipp, den ich an dieser Stelle gern weitergebe, sind meine 6 Notfallhelfer: Arnika, Nux Vomica, Arsenicum album, Acconitum, Belladonna und Apis mellifica.  Ich habe die homöopathischen Mittel als  Globuli in der Potenz D 6 und/oder D 12 ständig auf Reisen bei mir. Sie ersparen mir so gut wie immer die Einnahme von stärkeren Medikamenten. Praktischer Weise gibt es in der Apotheke spezielle Glasröhrchen (5cm x 0,8cm), in die man sich eine kleine Vorratsmenge abfüllen kann. Weiterlesen