Schlagwort: Afrika

Paradiesische Grenzerfahrungen

Traumpanorama im Great Limpopo Transfrontier Park ©Regina Fischer-Cohen

Die Luft ist noch immer heiß und erfüllt vom Gesang der Glanzstare, Spinte und Pirole und von unzähligen anderen gefiederten Sängern. Ein sanfter Fahrtwind trägt dazu den würzigen Duft von wildem Salbei an meine Nase heran. Im letzten Abendlicht, das rosarot und ätherisch anmutend vom Himmel strahlt, wirkt das Ganze wie eine halluzinogene Droge aufs Gemüt. Weiterlesen

Ein Elefant in meiner Küche

Ein Elefant in meiner Küche - Eine Liebesgeschichte - so herzzerreißend schön wie "Jenseits von Afrika"

Was würdet ihr machen, wenn ihr in eurer Küche ein verirrtes Elefantenbaby vorfinden würdet?

…Komische Frage?

Françoise Malby Anthony hat genau das in ihrer Wahlheimat Südafrika erlebt und zum Glück ein Buch dazu geschrieben – das heißt, einen autobiografischen Roman, der dermaßen unter die Haut geht, dass sie damit in Südafrika, sofort nach Erscheinen, die Bestsellerlisten gestürmt hat. Seit vergangenem Montag gibt es das Buch nun endlich auch in deutscher Sprache, und ich möchte es euch wärmstens ans Herz legen. Passenderweise trägt es den Titel „Ein Elefant in meiner Küche“. Weiterlesen

Traumhotels für Bücherwürmer und Leseratten

Die schönste Hotel-Bibliotheken der Welt

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich liebe es, im Urlaub ein gutes Buch zu lesen. Egal, ob im Sonnenschein auf der Liege am Strand mit einem Rum Punch an der Seite oder – ganz muckelig – bei kühlem Wetter mit einem Glas Rotwein im Sessel vorm Kamin. Ich genieße es, mit jeder Seite immer tiefer in eine Geschichte einzutauchen, und das gelingt mir am besten, wenn es ein echtes Buch ist. Eines mit realen Seiten, die sanft rascheln, wenn ich sie umblättere. Weiterlesen

Traumzimmer: Zu schön, um nur zu schlafen

Lieblingshotels wetweit - von Regina Fischer-Cohen und Elke Gersmann

In unserer neuen Rubrik TRAUMZIMMER möchten Elke und ich euch ab sofort unsere persönlichen Lieblingshotels vorstellen. Darüber hinaus auch solche, von denen wir meinen, dass sie sich durch etwas Besonderes auszeichnen und somit für euch interessant sein könnten. Unsere Empfehlungen sind rein subjektiv, und ihr dürft absolut sicher sein, dass wir die Unterkünfte nicht anpreisen, weil wir dafür bezahlt werden.  Sollte eine Kooperation zwischen uns und dem erwähnten Hotel/ Resort bestehen (d. h., dass wir z. B. durch eure Buchung eine kleine Kommission erhalten), dann werden wir innerhalb der Empfehlung deutlich darauf hinweisen. Weiterlesen

Prinzen küsst man nicht

Prinzen küsst man nicht - E-Book von Annette Bokpe

Hand aufs Herz:  Wer von uns Mädels hat in Kindertagen nicht von einem Prinzen geträumt? Von einem Helden, der uns in eine fremde Welt entführt. Mit Königen und Zauberern und all dem fantastischen Drumherum…

Alles nur alberne Kindheitsfantasien? Von wegen! Die fesselnde Lebensgeschichte von Annette Bokpê beweist einmal mehr, dass die Realität selbst unsere wildesten Träume übertrumpfen kann. Weiterlesen

Wenn Liebe tötet oder Wie ich mit meiner Tierliebe zur Mordkomplizin wurde

Das grausame Geschäft mit den Löwenbabys ©Regina Fischer-Cohen

Löwenbabys – so niedlich! So grausam ihr Schicksal! ©Regina Fischer-Cohen

Oh menno, sind die niiiedlich! Will ich sofort mit kuscheln und spielen. Und ein Selfie mit den kleinen Fellknäueln muss auf jeden Fall sein.  Hand aufs Herz! – geht´s euch beim Anblick dieser Löwenbabys  nicht genauso? Das trifft einen doch mitten ins Herz. Weiterlesen

SMILE! Urlaubsfotos mit rechtlichen Tücken

Honeymoon. Photography, Rights to images

Kein Urlaub ohne Erinnerungsfotos. Ob Selfie im Großstadtgewimmel, Schnappschuss beim Sonnenuntergang oder kunstvoll inszenierte Landschaftsaufnahme – dank modernster Kameratechnik kann heutzutage jeder Laie tolle Fotos machen. Und natürlich lässt man die nicht wie in alten Zeiten im privaten Fotoalbum verstauben. Weiterlesen

Der Elefantenflüsterer – das Leben des Lawrence Anthony

Der Elefantenflüsterer Lawrence Anthony mit seinem Elephanten Nana auf Thula Thula

Lawrence mit Nana, der Protagonistin seines Tatsachenromans „Der Elefantenflüsterer“ © Malby-Anthony privat

Es war der 03. März 2012, als in der Nacht eine Email auf meinem Laptop aufblinkte, bevor sie im Posteingang verschwand. Ich befand mich gerade in einer kreativen Phase, war also noch hellwach, und der Text, an dem ich arbeitete, schrieb sich praktisch von selbst.  Doch die kurze Meldung, die da auf Englisch vor meinen Augen aufgeflackert war, konnte ich einfach nicht verstehen. Ich öffnete sie und las sie ein zweites und drittes Mal: Weiterlesen