Schlagwort: Nachhaltiges Reisen

Die Sache mit dem nachhaltigen Reisen – Blogparade


Costa Rica: Traumstrand bei Montezuma auf der Halbinsel Nicoya. Wie es dort aber auch aussehen kann, seht ihr weiter unten

Sie ist wie ein dicker, fetter Klops, an dem man sich leicht mal verschlucken kann: die Nachhaltigkeit. Wo anfangen, wo aufhören? Das gilt beim Reisen genauso wie im Alltag. Dieses ist mein Beitrag zur Blogparade „Nachhaltig reisen“ von Nathalie on Tour. Weiterlesen

Wenn Liebe tötet oder Wie ich mit meiner Tierliebe zur Mordkomplizin wurde

Das grausame Geschäft mit den Löwenbabys ©Regina Fischer-Cohen

Löwenbabys – so niedlich! So grausam ihr Schicksal! ©Regina Fischer-Cohen

Oh menno, sind die niiiedlich! Will ich sofort mit kuscheln und spielen. Und ein Selfie mit den kleinen Fellknäueln muss auf jeden Fall sein.  Hand aufs Herz! – geht´s euch beim Anblick dieser Löwenbabys  nicht genauso? Das trifft einen doch mitten ins Herz. Weiterlesen

Nachhaltiger Tourismus als Chance

Internationales Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung

Am 1. Februar 2017 wurde es feierlich eingeläutet: es ist das „Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“ der Vereinten Nationen (UN). Ein zugegeben sehr sperriger Titel. Was steckt dahinter?

Es geht um die Bedeutung des Tourismus für die Völkerverständigung und die Wertschätzung anderer Kulturen. Nachhaltiger Tourismus gilt als ein Instrument zur Abschaffung der Armut, zur Verbesserung der Lebensqualität, zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen und Jugendlichen und zum Schutz der Umwelt.

Wir machen mit, werden versuchen zu zeigen, was es damit auf sich hat, wo die Kritkpunkte sind und euch von spannenden und mutmachenden Projekten erzählen.

Wer selbst schon einmal gucken möchte, was dahintersteckt: Das Jahr hat eine eigene Website