Sicherheit auf Reisen – die Travel Risk Map zeigt die Risiken

Urlaubsplanung SicherheitUrlaubsplanung mit Blick auf die Sicherheitslage - heute leider immer häufiger ein Muss

Eine 100-prozentige Sicherheit wird es nicht geben. Doch es hilft auf jeden Fall zu wissen, welche Risiken im Reiseziel der Träume bestehen, worauf man achten und was man vielleicht besser lassen sollte.

Die von dem Unternehmen International SOS erstellte interaktive Travel Risk Map richtet sich zwar vorwiegend an Organisationen und Geschäftsreisende. Doch auch Urlauber können sich hier einen Einblick in die allgemeine Sicherheits- und Versorgungslage des angepeilten Urlaubsziels verschaffen.

Für jedes Land lassen sich die Risiken hinsichtlich Gesundheit und Medizin, Reisesicherheit und Verkehrssicherheit abrufen. Die Einteilung erfolgt in fünf Risikostufen: unerheblich, gering, mittel, hoch und extrem. Welches Risiko man bereit ist einzugehen, muss dann natürlich jeder selbst entscheiden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.