Neues Zugvogelzentrum an Dänemarks Nordspitze


Zugvogelzentrum im Grå Fyr ©Naturstyrelsen

An dänischen Nordspitze Grenen auf Jütland eröffnet am 12. Mai 2017 im Rahmen des alljährlichen Vogelfestivals ein neues Naturerlebniszentrum.

Das „Skagen Grå Fyr – Center for trækfugle“ befindet sich im Grauen Leuchtturm (dän. Grå Fyr), dem Wahrzeichen des Fischer- und Künstlerortes Skagen. Hier gibt es für Natur- und Vogelfreunde viel Wissenswertes zu den Millionen von Zugvögeln, die den dänischen Norden alljährlich auf ihrer Reise besuchen. Darunter sind neben Gänsen, Kranichen, Blaumeisen oder Schwalben auch Greifvögel wie Seeadler, Wanderfalken und Rotmilane.

Neben der modernen Natur- und Vogelausstellung gehören zum neuen Center auch eine Beringungsstation sowie ein Café und ein Shop.

Öffnungszeiten: täglich ab 10:00 Uhr, es schließt je nach Saison zwischen 16:00 und 19:00 Uhr. Eintritt kostet je nach Saison ab 60 DKK (ca. 8 Euro) für Erwachsene und 40 DKK (ca. 5,40 Euro) für Kinder ab vier Jahre.

Dänemark Strandläufer Zugvogelzentrum

Immer an der Waterkant unterwegs: Strandläufer ©Knud Pedersen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.