Wanderfestivals für Fans…

Wanderfestivals 2017
Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

… und solche, die es vielleicht noch werden wollen. Es wirkt sicherlich ansteckend, sich mal auf einem Wanderfestival umzusehen. Oder gleich bei einer 24-Stunden-Wanderung mitzumachen. Schon eine echte Herausforderung. Muss aber nicht sein: es gibt auch 12-Stunden-Wanderungen oder ganz „normale“ Wandertouren.

  1. Teneriffa Walking Festival – Grün, Vulkan, Küste: auf 20 geführten Wanderungen geht es vom 24. bis 27. Mai 2017 kreuz und quer über die Insel. Wer noch dabeisein will, sollte sich beeilen: die Küstenrouten sind schon ausgebucht. Die Veranstalter bemühen sich um Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wer auch hier mitmachen möchte, kann seinen Flug bei Organisationen wie atmosfair oder myclimate kompensieren. Das sind zum Beispiel von Hamburg nach Teneriffa nur rund 15 Euro mehr pro Strecke
  2. 24h-Trophy – gemeinsam über Grenzen gehen, lautet der Slogan. 24 Stunden am Stück wandern ist schon eine echte Herausforderung. Doch keine Angst, das Event ist gut organisiert – zwischendurch gibt es immer wieder Shuttle-Busse, falls es mit der gesamten Strecke doch nicht klappt. Die 24h-Trophy findet über das Jahr verteilt zwischen Mai und Oktober an sechs verschiedenen Orten statt. Darunter Tegernsee, Berchtesgaden und Wernigerode. Die 24h-Trophy unterstützt in diesem Jahr die Aktion Nimm’s mit: wer beim Wandern herumliegenden Müll findet, sammelt ihn auf und entsorgt ihn später ordnungsgemäß. Eine tolle Idee.
  3. 7-Seen-Wanderung – vom Tagebau zum Naturparadies. Man mag kaum glauben, dass so etwas möglich ist. Doch die Natur ist eine Kämpferin. Im Neuseenland bei Leipzig lässt sich bestaunen, wozu sie fähig ist. Zum Beispiel auf der Neuseenland XXL-Tour: 107 Kilometer in 24 Stunden. Es geht aber auch kürzer, bei den 67 angebotenen Touren ist sicher etwas dabei. Vom 05. bis 07. Mai 2017
  4. Sportscheck 12h-Wanderungen – der Sportartikelhändler organisiert dieses Jahr 12h- und 16h-Touren an drei verschiedenen Orten: am 01. Juli in Molveno im italienischen Trentino; vom 09. bis 10. September in Oberammergau; vom 23. bis 24. September in Braunlage im Harz; 30. September bis 01. Oktober auf Rügen
  5. Globetrotter Wandertage – vom 22. bis 24. September richtet der Outdoor-Ausrüster erstmals ein Wanderfestival in Bad Schandau aus. Dann wird bei über 20 geführten Touren die Sächsische Schweiz erkundet. Manche haben ein besonderes Thema, zum Beispiel GPS oder Outdoor-Kochen. Anmeldung ab dem 01. Mai 2017
  6. Fjällräven Classic Denmark – Wandern in Dänemark? Ja, und zwar auf dem „Wanderweg des Inselmeeres“ auf Fünen und den umliegenden Inseln. Bereits zum vierten Mal findet hier das Wanderfestival statt. Das internationale Aktiv-Event führt drei Tage lang auf einem 75 Kilometer langen Teilstück des dänisch „Øhavsstien“ genannten Pfads. 28. Juni bis 1. Juli 2017
  7. Lysefjorden Hiking Festival – ob jemand nach Norwegen fährt und keine Wanderschuhe im Gepäck hat? Eher unwahrscheinlich. Und die Norweger selbst sollen ja auch ganz wanderfreudig sein. Da ist es nur zu natürlich, dass die grandiose Landschaft des Lysefjords mit dem berühmten Preikestolen Schauplatz eines Wanderfestivals mit spannenden geführten Tages- und Mehrtagestouren ist. 07. bis 10. September 2017
  8. Festival de Senderismo y Montaña – vormerken: das Wanderfestival auf La Palma findet dieses Jahr zum ersten Mal im Herbst statt. Infos dazu gibt es noch nicht (ich bleibe dran), aber ein Datum: 12. bis 15. Oktober 2017

So eine 12h-Wanderung könnte ich mir dieses Jahr schon vorstellen. Vielleicht werde ich im Harz dabeisein. Mal sehen, ob ich jemanden überreden kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.